Ute Helwich - Yogalehrerin und Heilpraktikerin

Ute Helwich (Jahrgang 1950) stellt sich vor:

 

Die wichtigsten Aus- und Fortbildungen:

Yoga: Unterrichtstätigkeit seit 1990 im Farmsener Turnverein, 1994 Prüfung zur Yogalehrerin Himalaya-Institut, Yogalehrerin BDY/EYU,

9-jährige Fortbildungen in Vini-Yoga in Berlin bei Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder.

Diverse andere Yogafortbildungen.

 

1996 Prüfung zur Heilpraktikerin bestanden, von 1997 - 2013  eigene Praxis.

 

1998 Akupunkturausbildung bei Andreas Fehrig (Arzt), im Anschluß vierwöchiges Praktikum im TCM-Hospital  in Hangzhou, China

 

1999 und 2000  Aufenthalte in Ayurveda-Kliniken in Sri Lanka und Südindien

2001 Ausbildung in Ayurveda und Prüfung bei Dr. Jeevan, B.A.M.S. (Kerala, Südindien).

 

Shiatsu-Ausbildung bei Tamara Jost, Abschluß 1993, 1995 Fortbildung in der Thalamus-Heilpraktiker-Schule, diverse weitere Fortbildungsseminare.

 

1989 Einweihung in den ersten Reiki-Grad, 1995 Abschluß der Reiki-Lehrerausbildung

 

Arbeit als Heilpraktikerin und Yogalehrerin in eigener Praxis 1997 bis 2013. Bis Dezember 2016 Mitarbeit im Jangwa-Haus im Sonnenweg. Ab Dezember 2016 Tätigkeit als Yogalehrerin wieder in eigenen Räumen im Berner Heerweg 123a.